titel4
Information
Montag

 

18:00 - 19:00 Uhr

Wirbelsäulengymnastik

Mittwoch

 

09:00 - 10:00 Uhr

Gymnastik

Donnerstag

 

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness

   

 

Treffen an der Turnhalle am Vereinsheim. Anfahrt hier klicken!

Ansprechpartner

Abteilungsleitung:

Angela Reinhardt
Tel.: 04104 - 96 14 41

Übungsleiterinnen:

Birgit Perlitz (Mittwoch)
Tel.: 04107 - 85 10 77

Cornelia Bongartz-Best (Montag)
Tel.: 04107 - 75 54

Gesa Mähl (Donnerstag)
Tel.: 04104 - 96 94 08

Gymnastik

Ob Mann oder Frau, jung oder etwas reifer, schlank oder etwas kräftiger, hier findet jeder etwas Passendes.
Unsere Vereinsmitglieder freuen sich darauf, Sie bei einem Probetraining begrüßen zu dürfen!

Sie haben die Wahl:

Wirbelsäulengymnastik (mit Conni)
am Montag, 18.00–19.00 Uhr

Fitness (mit Birgit)
am Mittwoch, 9.00–10.00 Uhr

Fitness »Bauch-Beine-Po« (mit Gesa)
am Donnerstag, 19.00 Uhr

„Jetzt auch mal die Hauskoppel da hinten in der Ecke: Konzentration! Und hoch das Knie, und eins und zwei!“
So geht’s zu am Donnerstagabend in der Sporthalle des Gemeindezentrums, wenn Gesa Mähl ihre Schäfchen im militärisch anmutenden Befehlston zu Höchstleistungen treibt – aber schließlich steht „BBP“ ja nicht für Buletten-Bier-Party, sondern selbstverständlich für Bauch-Beine-Po.

Obwohl: Zweimal im Jahr kommen nach dem einstündigen Training leckere Dinge auf den Tisch. Dann sorgen die Geburtstagskinder des Halbjahres für mehr oder minder sportgerechte Ernährung, und es wird viel geklönt, gefachsimpelt und gelacht. Denn eines gilt definitiv an allen Tagen: Der Spaß steht im Vordergrund!


So verkündet Gesa auch häufig das allgemein gültige Motto: Jeder tut, was er kann! Niemand wird gezwungen, an seine Leistungsgrenzen zu gehen. Schließlich haben sich diese im Laufe der Jahre ja auch verschoben ... Allerdings ist diese Gruppe tatsächlich nicht nur etwas für die Silberlocken der Region: Es bewegen sich – natürlich zu den rhythmischen Klängen der nicht immer funktionierenden vollelektronischen Hifi-Anlage – gestählte Körper zwischen 16 und 76 Jahren in der Halle. Dabei findet manchmal nicht mal jeder seinen Lieblingsplatz auf der Gymnastikmatte, denn zwischen 15 und 20 Teilnehmer sind eigentlich immer jeden Donnerstag in der Halle.


Oder auch draußen: Sobald die ersten trockenen und sonnigen Tage anstehen, ist der Frischluft-Drang der Gruppe kaum noch zu stillen. Dann geht’s wahlweise in die große oder kleine Runde rund um dem Sportplatz – natürlich mit Zwischenstationen für gymnastische Einlagen (und den einen oder anderen verbalen Austausch über den Alltag ...).

Wer nun das starke und wer das schwache Geschlecht ist, wurde übrigens noch nicht herausgefunden. Tatsächlich ist immer auch eine stattliche Anzahl männlicher Turn-Koryphäen dabei. Die nicht mehr ganz so jungen Jungs bestechen durch die Bank nicht nur durch enorme Muskelpartien, sondern verfügen über koordinative Fähigkeiten, die ihresgleichen suchen („Brust raus, Norbert!“, „Hintern anspannen, Peter!“).

So ist bei den Übungen für jeden etwas dabei: Die eine flucht über Kraftübungen mit „Turbo Brasil“, die nächste findet Zirkeltraining viel zu anstrengend, und der Dritte meckert über die blöden Holzstäbe.

Am Ende des Tages sind sich aber alle einig: Die 60 Minuten haben etwas für den Körper gebracht, der Spaß war auf jeden Fall da – und alle – auch die Hauskoppel – sind wieder auf dem neuesten Stand!

Text/Fotos: Harry Borchardt


 

   

Anzeigen:

http://www.wanckel.com    









 

    http://www.zimmerei-johnsen.de